Krippeneröffnung

05.06.2012
15 Jahre Kita Nestwärme und Eröffnung der Krippengruppe

1997 wurde Nestwaerme – Verein zur Betreuung und Beratung von AIDS-betroffenen Familien, Kindern und Jugendlichen e.V. gegründet.
Es hat sich vieles getan und vieles hat sich verändert. Eines hat sich nicht verändert. Wir kämpfen weiter gegen Intoleranz und gegen falsches Wissen.
Geholfen haben uns die, die sich nicht gescheut haben, ihr Wissen über die Immunkrankheit AIDS zu erweitern und Ihre Kinder in unsere Kita gebracht haben, obwohl die nicht von HIV betroffen sind.

Unser Slogan: „Spielen ist nicht ansteckend“ gilt uneingeschränkt. Das zeigt die 15-jährige Geschichte der Kita Nestwärme und des Vereins.
Wir betreuen auch heute noch Kinder, die von HIV betroffen sind, aber wir betreuen heute mehr Kinder die glücklicherweise nicht betroffen sind. Die Kinder spielen zusammen und sie entwickeln sich zusammen.

Die Eröffnung der Krippe, am Freitag, den 08.06.2012, die mit einer kleinen Feierlichkeit zum 15 -jährigen Bestehen von Nestwärme verbunden wurde, war ein sehr schönes Ereignis.
Wir danken allen Teilnehmern, ganz besonders den Eltern, die vorbeigekommen sind.
Wir haben uns sehr gefreut, Herrn Christian Vosseler, den Vorsitzenden von Kinderlachen e.V. begrüßen zu können, sowie Frau Edith Udhardt, die Stadtälteste der Partei „Die Linken“. Von der Deutschen Post war Herr Oliver Hänel anwesend, der sich sehr für unser Projekt interessierte.

Der neue Eingang, Christian Vosseler, Antje Lindstedt, Martin Quente und Joachim Dörrfeld
Krippe Nestwärme

 

Einen herzlichen Dank bei den Förderern und Unterstützern, die den Ausbau durch finanzielle Spenden und Sachspenden gefördert haben.

Zu den Förderern gehören: Kinderlachen e.V., Ein Herz für Kinder, Charity Club Berlin e.V.